Antizyklisch investieren – mit diesen Top-Aktien
Foto: Börsenmedien AG
22.04.2014 Thorsten Küfner

Munich Re: Ausbruch geglückt, Aktie steigt deutlich

-%
DAX

Der Aktie der Munich Re ist am Gründonnerstag der Ausbruch über wichtige Widerstände geglückt. Auch im heutigen Handel kann das Papier des weltgrößten Rückversicherers wieder deutlich zulegen. Besonders attraktiv macht einen Einsteig zudem die bald anstehende Zahlung der üppigen Dividende.

Denn die Munich Re hält am 30. April ihre Hauptversammlung ab. Da am 1. Mai auch die Börsen geschlossen sind, wird die Dividende in Höhe von 7,25 Euro je Aktie den Anteilseignern am 2. Mai gutgeschrieben. Die Aktie wird an diesem Tag dann auch ex-Dividende gehandelt, also zunächst knapp sieben Euro tiefer. Dieser Abschlag wird allerdings meist relativ rasch wieder aufgeholt.

Foto: Börsenmedien AG

Ein klarer Kauf

DER AKTIONÄR bleibt von seiner Altempfehlung weiterhin überzeugt. Der DAX-Titel ist ein absoluter Qualitätswert, der aktuell immer noch günstig bewertet ist (KGV: 10; KBV: 1,0 und Dividendenrendite von 4,3 Prozent) und über ein aussichtsreiches Chartbild verfügt. Mutige Anleger können auch auf den kürzlich in das Derivate-Musterdepot gekauften Schein mit der WKN HV9 YR4 setzen.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.
MunichRe 843002
DE0008430026
- €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8