So investieren Sie wie Peter Lynch
21.01.2019 Thomas Bergmann

MLK-Day: DAX macht Pause, aber wie lange?

-%
DZ Bank Knock-Out DAX

Nach den starken Kursgewinnen am Freitag legt der DAX zum Wochenstart eine Verschnaufpause ein. Die Gewinnmitnahmen fallen jedoch verhältnismäßig gering aus, sodass die Hoffnung besteht, der DAX könnte nach dem Martin-Luther-King-Day seine Erholungsbewegung fortsetzen. Das nächste Ziel liegt bei 11.500.

Wie berichtet, war der Kurssprung am Freitag aus technischer Sicht ein sehr wichtiger. Der DAX konnte damit eine Reihe von Widerständen aus dem Weg räumen. Bleibt die Stimmung gut, winkt in Kürze ein Gap-Close bei 11.330 und dann einer bei 11.457. Auf Sicht von ein paar Wochen könnte der deutsche Leitindex die Marke von 11.500 angreifen. Dort allerdings dürfte die Luft dünn werden.

Welche Marken darüber hinaus wichtig sind und wie DER AKTIONÄR positioniert ist, erfahren Sie im aktuellen "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0