100 Prozent und mehr mit diesen Aktien
01.11.2020 Stefan Sommer

Mit einer erprobten Strategie durch das stürmische Marktumfeld

-%
TSI-Fonds

Die Zahlen der Neuinfektionen mit dem Corona-Virus steigen rasant, während die politischen Unsicherheiten rund um die US-Wahlen weiter zunehmen. Zusätzlich drohen nach Einschätzungen von Volkswirten die erneuerten Einschränkungen den wirtschaftlichen Aufschwung abzuwürgen. Es scheint derzeit wenig Grund für Optimismus zu geben, was sich auch auf die Aktienmärkte durchschlägt. Der DAX verliert in der Spitze über 1.000 Zähler. Als Hoffnungsschimmer beweist sich erneut der TSI-Fonds (HAFX6Q). Im zunehmend stürmischeren Marktumfeld verliert der Fonds nur knapp zwei Prozent und notiert weiterhin in Reichweite des Allzeithochs.


TSI-Fonds (WKN: HAFX6Q)

Mehr zum TSI-Fonds finden Sie HIER!

Starke Werte für den TSI-Fonds

Die Aktie des Schmierstoffherstellers Fuchs Petrolub glänzt mit einem TSI-Wert von über 83 Prozent und konnte damit im Vergleich zur letzten Woche über zwölf Prozentpunkte zulegen. Als klassischer Frühzykliker wurde die Aktie im Corona-Crash überdurchschnittlich abgestraft und zieht bei einem Wiederanlaufen der Wirtschaft stärker an. Dies machte sich bereits in den Q3-Zahlen bemerkbar. Das Unternehmen hat die Erwartungen übertroffen und den Ausblick angehoben. Die Aktie wurde in den Fonds aufgenommen.


Fuchs Petrolub (WKN: 579040)

Die Marktlage dürfte sich entspannen

Am kommenden Dienstag ist es soweit: Die USA wählen den Präsidenten für die nächsten vier Jahre. Doch die Geschichte zeigt, dass der Wahlgewinner für den Aktienmarkt nicht ausschlaggebend ist. Da sich die politischen Unsicherheiten nach der Wahl ein Stück weit in Luft auflösen, tendieren die Märkte in den Wochen nach der Wahl in der Regel höher.