Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Börsenmedien AG
28.03.2019 Alfred Maydorn

Maydorns Meinung: Wirecard, Bayer, Infineon, BYD, Tesla, Daimler

-%
BYD

In Maydorns Meinung analysiert Börsenexperte Alfred Maydorn die neuesten Entwicklungen der beliebtesten Aktien deutscher Anleger – und versieht sie mit seiner persönlichen Meinung. In dieser Ausgabe geht es um Wirecard, Bayer, Infineon, BYD, Tesla und Daimler. 

Befreiungsschlag bei Wirecard: Nach der weitgehenden Entlastung hat die Aktie kräftig zugelegt. Auch die Analysten sind wieder zuversichtlicher gestimmt. Bleibt die Frage, wie weit die Erholung geht – und wie lange sie dauert. 

Darüber hinaus geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung um die sich weiter im freien Fall befindende Bayer-Aktie, um die Gewinnwarnung bei Infineon, gute und schlechte Nachrichten für BYD, den erstaunlichen Erfolg von Tesla in Europa und um den neuen Daimler-Deal mit Geely. 

Mit diesem Link gelangen Sie direkt zur neuen Ausgabe von Maydorns Meinung.

Maydorns Meinung gibt es auch als täglichen Newsletter. Wenn Sie auch von Montag bis Donnerstag über spannende Börsenthemen und aussichtsreiche Aktien auf dem Laufenden bleiben wollen, tragen Sie sich einfach in auf www.maydorns-meinung.de in den Verteiler ein.

Buchtipp: Wenn Affen von Affen lernen

Was ist Intelligenz im künstlichen und menschlichen Sinn? Können Maschinen Bewusstsein entwickeln und wie würden wir das erkennen? Sind Maschinen fähig, Empathie zu zeigen und zu fühlen? Innovations-Guru Dr. Mario Herger gibt darauf Antworten. Er verdeutlicht die vielfältigen Chancen und positiven Auswirkungen von KI auf alle Aspekte des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Spannende Gespräche mit KI-Vordenkern und KI-Praktikern aus dem Silicon Valley vermitteln dem Leser wertvolle neue Erkenntnisse und Mindsets. Ein unentbehrlicher KI-Ratgeber für Gegenwart und Zukunft!
Wenn Affen von Affen lernen

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 27.02.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-649-3