Mit diesen Aktien profitieren Sie von der US-Wahl!
22.05.2014 DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Nordex, Gazprom, Commerzbank, BMW, Tesla, Trina Solar, JinkoSolar

-%
DAX

Aus einer Minute werden zwölf. Im neuen Sendeformat "Maydorns Meinung" hat Börsenexperte Alfred Maydorn jetzt ausreichend Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um Nordex, Gazprom, Commerzbank, BMW, Tesla, Trina Solar und JinkoSolar.

Nordex ist auf ein neues Jahrshoch gestiegen. Was den Kurs treibt und wie weit die Aktie noch steigen kann, verrät Börsenexperte Alfred Maydorn in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung. Er schätzt auch den neuen China-Deal von Gazprom und dessen Auswirkungen auf den Kurs ein.

Ein weiteres Thema ist die Aktie der Commerzbank. Kann sie ihre Jahreshöchstkurse wieder erreichen? Und wie geht es bei BMW weiter? Wie erfolgreich können die neuen Elektroautos werden? Ist BMW ein echter Konkurrent zu Tesla? Und wie steht es eigentlich um die Aktie des weltweit größten Anbieters von Elektroautos. Alfred Maydorn hat auf alle Fragen eine Antwort.

Natürlich geht es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung auch um die Solarbranche. Ist der 30-prozentige Kurssprung bei Trina Solar gerechtfertigt? Und ist bei JinkoSolar eine ähnliche Entwicklung zu erwarten? Sie erfahren es in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0