19.11.2014 DER AKTIONÄR

Maydorns Meinung: Nordex, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, JA Solar, JinkoSolar, Gazprom, Barrick Gold

-%
Barrick Gold

In Maydorns Meinung nimmt sich Börsenexperte Alfred Maydorn Zeit, um die neuesten Entwicklungen bei den beliebtesten Aktien deutscher Anleger einzuschätzen – und sie mit seiner persönlichen Meinung zu versehen. In dieser Ausgabe geht es um die Aktien von Nordex, Deutsche Telekom, Deutsche Bank, JA Solar, JinkoSolar, Gazprom und Barrick Gold. 

Die Nordex-Aktie ist wieder über 15 Euro gestiegen. Börsenexperte Alfred Maydorn gibt einen Ausblick auf die mögliche weitere Entwicklung. Und er erläutert warum die Deutsche Telekom trotz des jüngsten Höhenfluges über weiteres Kurspotenzial verfügt. Bei der Deutschen Bank war zuletzt eine leicht Kurserholung zu beobachten. Kann sie sich fortsetzen? 

Mit JA Solar und JinkoSolar sind erneut zwei chinesische Solaktien ein Thema in der neuen Ausgabe von Maydorns Meinung. Beide Aktien befinden sich – getrieben von guten Nachrichten – wieder im Aufwind. Nur ein Strohfeuer oder steckt mehr dahinter? 

Schließlich bewertet Alfred Maydorn noch die aktuelle Situation bei den beiden Rohstoffwerten Gazprom und Barrick Gold. Müssen sich Anleger hier auf weitere Kursverluste einstellen oder ist eine Trendwende möglich?

Mit diesem Link ghet es direkt zur neuen Ausgabe von Maydorns Meinung.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0