7 Optionsscheine mit Chance auf Verdreifachung!
Foto: Börsenmedien AG
14.12.2018 Thorsten Küfner

Lufthansa: Jetzt kommt Bewegung rein

-%
Lufthansa

Schon vor mehreren Wochen wurde laut über eine Abspaltung von Lufthansas Catering-Sparte LSG berichtet. Nun wird es deutlich konkreter, Insidern zufolge führt die größte deutsche Fluggesellschaft offenbar bereits Gespräche mit Do&Co aus Österreich, der Schweizer Gategroup sowie SATS aus Singapur.

Kreisen zufolge könnte die Lufthansa-Tochtergesellschaft mit rund einer Milliarde Euro bewertet werden. Konzernchef Carsten Spohr hatte im November bereits erklärt, dass man sich eine Abspaltung vorstellen könne, die Bedingungen hierfür aber passen müssen. Es dürfte nun spannend werden, ob die Angebote der aktuell offenbar drei Interessenten dem Unternehmen gefallen.

 

DER AKTIONÄR bleibt von den Perspektiven der günstig bewerteten Lufthansa-Aktie weiterhin überzeugt. Mutige Anleger können beim DAX-Titel nach wie vor zugreifen. Der Stoppkurs sollte bei 16,80 Euro belassen werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Lufthansa - €
Lufthansa ADR - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1