Bullenstark investieren
24.02.2021 Thorsten Küfner

Lufthansa: Traurige Nachricht

-%
Deutsche Lufthansa

Lufthansa-Großaktionär Heinz Hermann Thiele ist tot. Er starb überraschend am Dienstag im Alter von 79 Jahren im Kreise seiner Familie in München.

Thiele hatte mit seinem Einstieg bei der größten deutschen Airline mitten in der Corona-Krise 2020 für Aufsehen gesorgt. Er hatte zudem den Vorstand des MDAX-Konzerns sowie die Bundesregierung lange in Atem gehalten, da er den Einstieg des Staates zur Rettung der Fluggesellschaft deutlich kritisierte - ihm letztlich aber doch noch zustimmte.



Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Was seine Erben nun mit der Beteiligung von 12,42 Prozent an der Lufthansa machen werden, ist aktuell noch unklar und sorgte bei einigen Marktteilnehmern im frühen Handel zunächst für etwas Verunsicherung. So notierte der MDAX-Titel in einem heute wieder relativ freundlichen Marktumfeld zu Handelsbeginn leicht im Minus, drehte aber dann wieder ins Plus. Anleger bleiben indes dabei und belassen den Stoppkurs bei 8,50 Euro.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Lufthansa.