Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: K+S
20.02.2020 Thorsten Küfner

K+S-Aktie: Deshalb sinkt der Kurs

-%
K+S

Die in den vergangenen Monaten ohnehin schon gebeutelten Anteilseigner von K+S dürften beim heutigen Blick auf die Gewinner- und Verliererliste im MDAX erneut enttäuscht sein. Denn die Talfahrt der Aktie des Düngemittel- und Salzproduzenten setzt sich weiter fort. Die Papiere verbilligen sich um mehr als drei Prozent.

Der Grund hierfür ist ein sehr negativer Analystenkommentar der Credit Suisse. Die Experten stufen die MDAX-Titel von „Neutral“ auf „Underweight“. Zudem wurde das Kursziel kräftig verringert: von 12,00 auf 7,00 Euro.

Analyst Chris Counihan rechnet wegen der niedrigen Kalipreise und vergleichsweise hoher Produktionskosten für die kommenden Jahre mit einem negativen Cashflow. Die möglichen Teilverkäufe einzelner Sparten und der geplante Schuldenabbau würden dadurch sehr schwierig werden. Seiner Ansicht nach steigt somit die Wahrscheinlichkeit einer Kapitalerhöhung.

K+S (WKN: KSAG88)

Durch den Credit-Suisse-Kommentar verlor die K+S-Aktie im frühen Handel weitere drei Prozent. Das ohnehin schon angeschlagene Chartbild trübt sich dadurch noch weiter ein. Deshalb und aufgrund der sehr schwierigen Marktlage für Kaliproduzenten sollten Anleger aktuell weiterhin an der Seitenlinie verharren und nicht ins fallende Messer greifen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
K+S - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3