Neue Top-Titel für das AKTIONÄR-Depot
Foto: Börsenmedien AG
19.07.2015 Maximilian Steppan

Klöckner & Co: Nächster Analyst mit Kaufempfehlung!

-%
DAX

Nach der Kaufempfehlung vom Bankhaus Lampe hat ein Experte aus dem Haus der DZ Bank sein Buy-Rating bestätigt. Derweil ist der charttechnische Impuls weiter intakt.

Dirk Schlamp hat den fairen Wert für Klöckner & Co vor den Q2-Zahlen am 06. August von 10,50 auf 10 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Wegen der schlechter als erwartet laufenden US-Stahlkonjunktur habe er seine Schätzungen für den diesjährigen operativen Gewinn (EBITDA) des Stahlhändlers reduziert, schrieb Analyst Schlamp in einer Studie. Das operative Ergebnis (EBITDA) für das zweite Quartal dürfte aber im oberen Bereich der Prognosespanne liegen.

Insgesamt beschäftigen sich 25 Experten mit dem MDAX-Titel. Neun Kaufempfehlungen stehen 13 Halte- und drei Verkaufs-Ratings gegenüber. Das durchschnittliche Kursziel beträgt 9,27 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Kaufen, aber...

DER AKTIONÄR rät spekulativ orientierten Anlegern weiterhin dazu eine Anfangsposition einzugehen und diese beim Bruch des Abwärtstrends auszubauen. Denn nicht zu vergessen: Klöckner & Co hat 2015 zum ersten Mal seit 2011 wieder eine Dividende gezahlt und sich somit ein Stückchen Vertrauen am Kapitalmarkt zurückgeholt.

(mit Material von dpa-AFX)


Ab Mittwoch im Handel, schon jetzt vorbestellen: Erfolg an der Börse als Contrarian!

Foto: Börsenmedien AG

Autor: Fisher, Ken
ISBN: 9783864703188
Seiten: 352
Erscheinungsdatum: 22.07.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
auch als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Ken Fisher ist unter Investoren und Börsianern eine Legende. Als Anleger ist er ein sogenannter Contrarian. Das heißt, er denkt und handelt anders, als es die Masse der Anleger tut. Sind alle skeptisch, steigt er ein. Sind alle euphorisch, wird er vorsichtig. In diesem Buch zeigt Ken Fisher, warum man als Contrarian an der Börse mehr Erfolg haben kann und meistens auch wird, als es normalen Anlegern vergönnt ist. Und er erklärt Ansätze und Strategien, mit denen jeder Leser selbst zum Contrarian werden und an der Börse Geld verdienen kann.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Klöckner & Co - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8