Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
08.12.2020 Lars Friedrich

JD.com: Mega-IPO mit 56% Plus! Angriff aufs Apotheken-Geschäft

-%
JD.com

Nach Alibaba hat nun auch JD.com seinen eigenen E-Health Ableger an der Börse. 110 Hongkong-Dollar kostet eine Aktie von JD Health International am Ende des ersten Handelstags. Dem E-Health-Ableger von JD.com ist damit ein perfektes Debüt gelungen. Was das Unternehmen mit dem Geld anfangen will, ist auch schon klar.

3,5 Milliarden Dollar nimmt JD Health mit seinem IPO ein, das 420-fach überzeichnet war. Für 70,58 Hongkong-Dollar konnten Anleger die Aktie zeichnen. Nach dem Kurs-Anstieg um 56 Prozent am ersten Handelstag, wird das Unternehmen mit 44 Milliarden Dollar bewertet. Das ist mehr, als Rivale Alibaba Health Information Technology auf die Börsenwaage bringt.

Bis Ende 2021 will JD Health mehr als 100 Millionen Nutzer erreichen. Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 76 Prozent auf 1,35 Milliarden Dollar. Damit ist JD Health nach eigenen Angaben die größte Gesundheits- und Apotheken-Plattform in China.

Doch damit nicht genug. Das Geld aus dem Börsengang will das Unternehmen laut JD-Health-Chef Xin Lijun für Übernahmen nutzen. Das Jagdgebiet: die 450.000 Offline-Apotheken in China. JD will also Alibabas New-Retail-Ansatz (die Verbindung von On- und Offline-Shopping) aufs Apotheken-Geschäft anwenden.

Der Gesundheitsmarkt in China ist groß, und JD Health trifft mit seinen Angeboten offenbar einen Nerv. Der Aktien-Kurs von JD.com (hält mehr als zwei Drittel an JD Health) profitiert davon heute nicht. Im US-Handel deutet sich ein erneuter Test der Unterstützung bei 80 Dollar an. Die charttechnische Verschnaufpause geht aber nach dem steilen Anstieg im laufenden Jahr völlig in Ordnung. Die Aktie bleibt eine klare AKTIONÄR-Empfehlung.

JD.com (WKN: A112ST)

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: JD.com.

Buchtipp: Die großen Neun

Die „großen Neun“ haben eines gemeinsam: Sie alle treiben mit Macht die Entwicklung künstlicher Intelligenz (KI) voran – und dieses Thema polarisiert: Entweder ist KI der Heilsbringer schlechthin oder aber eine tödliche Gefahr für die Menschheit. Doch wie heißt es so schön? Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Futuristin und Bestsellerautorin Amy Webb macht sich auf die Suche nach der Wahrheit. Sie erklärt unter anderem, weshalb wir KI nicht gigantischen Tech-Konzernen und auch nicht einzelnen Weltmächten wie China überlassen dürfen. Sie zeigt auf, was Politik, Wirtschaft und jeder von uns tun kann, damit künstliche Intelligenz sich am Ende nicht als Fluch, sondern als Segen herausstellt.
Die großen Neun

Autoren: Webb, Amy
Seitenanzahl: 368
Erscheinungstermin: 29.08.2019
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-638-7