Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
15.07.2021 Tim Temp

ITM Power: Erholung geht der Dampf aus

-%
ITM Power

Der Wasserstoff-Sektor gerät wieder unter Druck. Viele Titel aus der Branche haben in den letzten Tagen starke Kursverluste zu verkraften. Auch die Aktie von ITM Power verlor in den letzten zwei Handelstagen zweistellig an Wert. Der Kurs sackte auch unter eine wichtige Unterstützung und damit trpbt sich jetzt das Chartbild deutlich ein.

Die Stimmung bei Wasserstoff-Titeln trübte sich nach der Erholung wieder deutlich ein. Die ITM-Power-Aktie ist aktuell besonders schwach. Die Papiere markierten zum Monatswechsel noch ein Mehrwochenhoch bei 495 Pence. Es folgten Gewinnmitnahmen und der Kurs fiel bis an den GD200 bei 432 Pence. Nach einigen Tagen der Richtungssuche verschlechtere sich die Stimmung weiter und auch die Unterstützung am GD200 bot keinen Halt mehr.

Durch den Ausbruch nach unten wurde ein technisches Verkaufssignal ausgelöst. In der aktuellen Handelswoche summierten sich die Kursverluste bereits auf zwölf Prozent. Die nächste Unterstützung steht bei 353 Pence bereit. Wichtig ist, dass diese Marke nicht unterschritten wird, da sonst ein weiteres Verkaufssignal ausgelöst wird.

Tradingview.com
ITM Power Tageschart in USD

Das Sentiment im Wasserstoff-Sektor ist angeschlagen und so präsentiert sich auch die Aktie von ITM Power schwach. Weitere Kursverluste sind im aktuellen Marktumfeld nicht auszuschließen. Ein Neueinstieg drängt sich im momentan Umfeld nicht auf. Trader beobachten die Lage von der Seitenlinie und warten auf ruhigeres Fahrwasser. 

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: ITM Power.