Investieren wie Peter Lynch - So geht's
13.02.2021 DER AKTIONÄR

Insider-Transaktionen – so profitieren Anleger

Wenn einer weiß, wie es in einem Unternehmen läuft, dann sind es die jeweiligen Vorstände. Wenn die Organe Aktien ihrer eigenen Firma kaufen, sollten Anleger hellhörig werden. Es winken Profite.

Ungeachtet der eventuellen wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie greifen manche Unternehmensinsider bei eigenen Aktien zu. Schließlich können Vorstände die operative Lage ihres Unternehmens recht gut einschätzen. Setzt also ein Firmenlenker sein privates Vermögen ein, stehen die Chancen auf eine gute Einstiegsgelegenheit nicht schlecht. 

DER AKTIONÄR hat in der neuen Ausgabe die aktuellen Insidertransaktionen bei den heimischen Nebenwerten unter die Lupe genommen und dabei drei Aktien herausgefiltert, bei denen die Vorstände in den letzten Tagen zugegriffen haben – und bei denen DER AKTIONÄR angesichts der operativen Aussichten ebenfalls steigende Kurse erwartet. Sie wollen ebenfalls von den Transaktionen profitieren? Dann lesen Sie jetzt DER AKTIONÄR. 

ZUR NEUEN AUSGABE

Weitere Themen im Heft:

Zurück zu alter Stärke  

Es ist viel schiefgelaufen in den vergangenen Jahren. Doch die Restrukturierung läuft auf Hochtouren – und die Technologie ist bei vielen Megatrends gefragt. (S. 10) 

7 brandheiße Aktien – die Rallye geht weiter, so räumen Anleger richtig ab!

Die Stimmung ist weiterhin gut, die Erwartung eines großen Corona-Hilfspakets für die USA wirkt kurstreibend. Die Impfkampagne läuft in vielen Ländern sehr gut an und auf den Sparbüchern der Bürger herrscht weiterhin Nullzinsflaute, weshalb auch viele junge Menschen die Börse für sich entdecken. DER AKTIONÄR reitet für seine Leser weiter auf der Erfolgswelle und hat sieben brandheiße Momentum-Titel aufgespürt, die noch jede Menge Potenzial aufweisen. (S. 14)

Die Alpha-Wette  

Der Suchmaschinen-Riese ist während der Corona-Pandemie nur noch mächtiger geworden und die Aktie notiert auf Rekordhoch. Die zukünftige Kursfantasie bezieht Alphabet dennoch nicht aus seinem Brot- und Buttergeschäft. (S. 26)  

Angriff des Klonkriegers  

Was bedeutet Bezos’ Rücktritt für Amazon? Kann sein Nachfolger Andy Jassy die Lücke schließen? DER AKTIONÄR gibt Antworten auf die drängendsten Fragen. (S. 38)  

Es sprudelt wieder  

Corona hat selbst dem zuvor enorm profitablen französischen Energie-Riesen Total rote Zahlen eingebrockt. Doch nun sprudeln die Gewinne wieder. Angesichts steigender Ölpreise stehen die Chancen für einen Rebound der Aktie gut. (S. 50) 

ZUR NEUEN AUSGABE