Zeit für Stock-Picking: Jetzt auf diese Titel setzen!
11.02.2021 DER AKTIONÄR

7 brandheiße Aktien aus den Trend-Sektoren wie Cannabis, Wasserstoff, Impfstoff, Silber ...

-%
DAX

Seit Sonntag können wir beruhigt sein, denn wir wissen: 2021 wird ein weiteres erfolgreiches Jahr für Aktionäre. Die Tampa Bay Buccaneers und ihr Megastar Tom Brady haben den Super Bowl gewonnen. Bradys Team gehört der National Football Conference (NFC) an. Gewinnt ein Team aus dieser Liga den Super Bowl, bedeutet das meistens steigende Aktienkurse im laufenden Jahr. Der Super-Bowl-Indikator, Mitte der 70er-Jahre von der New York Times erfunden, weist eine erstaunliche Trefferquote von 75 Prozent auf.

Bierernste Statistiker mögen jetzt zwar nicht überzeugt sein. Doch unbestritten ist: Die Stimmung bei den Anlegern ist angesichts immer neuer Hochs nach wie vor top. Kurstreibend wirkt sich unter anderem die Erwartung eines großen Corona-Hilfspakets in den USA aus. Außerdem gab es positive News zu den Impfstoffen. Einer Laborstudie zufolge wirkt der Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer auch gegen die in Großbritannien und Südafrika erstmals aufgetauchten Varianten von Sars-CoV-2. 

Hinzu kommt: Immer mehr Menschen entdecken die Börse für sich. Sie haben eingesehen, dass die Zinsen sehr wahrscheinlich noch lange Zeit nahe null bleiben werden. Sparbücher, Bundesanleihen und Co sind folglich Verlustbringer.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0