8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
06.11.2013 Florian Westermann

Infineon-Aktie: Verkaufen, halten oder kaufen?

-%
DAX

Nach der jüngsten Durststrecke hat die Infineon-Aktie den kurzfristigen Abwärtstrend, der aktuell bei 6,99 Euro verläuft, hinter sich gelassen. Jetzt haben sich die Analysten der Société Générale zu Wort gemeldet.

Die Experten der Société Générale haben ihre Einschätzung "Hold" mit Kursziel 7,00 Euro für die Infineon-Aktie bestätigt. Indes ist das Gros der Analysten positiv gestimmt. Derzeit liegen 19 Kaufempfehlungen vor, drei Mal lautet das Rating "Verkaufen". 14 Analysten raten dazu, die Aktie zu Halten.

Die Aktie bleibt aussichtsreich

Die Infineon-Aktie hat den kurzfristigen Abwärtstrend, der aktuell bei 6,99 Euro verläuft, überwunden. Die Chancen stehen gut, dass der Titel in der Erfolgsspur bleibt. Auf dem aktuellen Niveau können auch Neueinsteiger zugreifen. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet 9,50 Euro.

TSI Premium: Investieren Sie in die trendstärksten Aktien aus Deutschland und den USA
Aktien wie Nordex, Morphosys, Sky oder ProSieben sind echte Überflieger. Sie alle waren oder sind Bestandteil des TSI Musterdepots. Jetzt gibt es ein neues Depot. Mit echtem Geld, echter Rendite. Die Weiterentwicklung des bewährten TSI-Systems findet Anwendung im TSI Premium. Bestellen Sie jetzt den neuen TSI Premium und sichern Sie sich die Chance auf durchschnittlich 30 Prozent Rendite pro Jahr. Einem aufwendigen Backtest zufolge wurden aus 1995 angelegten 15.000 Euro bis heute unglaubliche 8,43 Millionen Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0