Neustart: Das 100.000 Euro Depot
08.11.2013 Markus Bußler

Heidelberger Druck: Kurz Luft holen und dann …

-%
Heidelberger Druck
Trendthema

Bewährungsprobe für die Aktionäre des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druck: Die Aktie legt heute den Rückwärtsgang ein. In einem schwachen Marktumfeld nehmen offensichtlich einige Anleger die Gewinne der vergangenen Tage mit. Doch ein Grund zur Panik ist das nicht.

Angesichts des rasanten Anstiegs ist es nicht verwunderlich, dass Gewinnmitnahmen die Aktie kurzfristig belasten. Und auch aus charttechnischer Sicht ist eine Verschnaufpause durchaus begrüßenswert. Doch gerade der Chart spricht eindeutig für eine Fortsetzung der Rallye. Durch den Ausbruch über 2,28 Euro hat der Chart ein starkes Kaufsignal generiert ¿ das fundamental auch durch einen guten Newsflow untermauert ist. Die Zahlen sind durchaus zufriedenstellend ausgefallen, das Management hat weiter die Gewinnzone im Visier und die neue Kooperation im Digitaldruck-Bereich macht ebenfalls Mut.

DER AKTIONÄR sieht in dem Rücksetzer eine gute Chance für noch nicht investierte Anleger, bei Heidelberger Druck einzusteigen. Das Kursziel liegt weiterhin bei 3,00 Euro. Sollte der Kurs nicht erneut unter die 2,28 Euro-Marke fallen, spricht alles für weitere Kursgewinne. Die Aktie bleibt ein Kauf.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0