29.11.2018 Markus Bußler

Goldcorp: Ist das der Startschuss?

-%
Goldcorp
Trendthema

Der Goldproduzent Goldcorp wartet zur Abwechslung einmal mit einer guten Nachricht auf: Auf dem Pyrite Leach Projekt in Mexiko wurde jetzt das erste Gold gegossen. Über die gesamte Lebenszeit des Projekts sollen dort eine Million Unzen Gold und 45 Millionen Unzen gewonnen werden. Die Aktie hat sich in den vergangenen Tagen stabilisiert.

Streng genommen ist das neue Projekt keine neue Mine. Pyrite Leach gehört zum Penasquito Minenkomplex. Dort werden auf Leach Pads die Tailings noch einmal verarbeitet. So sollen 35 Prozent des Goldes und 42 Prozent des Silbers, das noch in den Tailings enthalten ist, gewonnen werden. Die kommerzielle Produktion soll Ende 2018 erreicht werden. Und damit rund zwei Quartale vor dem ursprünglichen Zeitplan.

Sicherlich ist das Projekt nur ein kleiner Schritt. Da aber Goldcorp in den vergangenen Quartalen nur allzu oft mit schlechten Nachrichten auf sich aufmerksam gemacht hat, ist dies zumindest ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Entscheidender wird sein, dass die großen Projekte endlich die Performance liefern, die Anleger und Analysten erwarten. Hier werden die Zahlen für das vierte Quartal zeigen, ob Goldcorp den Ankündigungen auch Taten folgen lässt.