29.12.2014 Thorsten Küfner

Gazprom: Die Kasse klingelt

-%
DAX
Trendthema

Gazprom kann sich über einen weiteren Geldregen freuen: Denn die Ukraine hat kürzlich auch die zweite Tranche der vereinbarten Schuldentilgung nach Moskau überwiesen. Demnach wurden nun weitere 1,65 Milliarden Dollar gezahlt. Laut Gazprom-Angaben schuldete die Ukraine dem Energieriesen zwischenzeitlich rund fünf Milliarden Dollar.

Die Ukraine bezifferte die Höhe der offenen Rechnungen zuletzt immer deutlich niedriger. Im Zuge des vor Wochen vereinbarten „Winterpakets“ hat sich die Regierung in Kiew und der Versorger Naftogaz dennoch dazu verpflichtet, zunächst einen Teil der Schulden zu begleichen sowie das benötigte Erdgas aus Russland stets im Voraus zu bezahlen. Es dürfte spannend werden, wie es ab März 2015 weiter gehen wird.

Ein heißes Eisen

Trotz der aktuellen Normalisierung der Wirtschaftsbeziehungen kann im Ukraine-Konflikt leider längst noch keine Entwarnung gegeben werden. Die Gazprom-Aktie bleibt auch deshalb weiterhin ein sehr heißes Eisen. Trotz der sehr günstigen Bewertung sollten daher ausnahmslos mutige Anleger zugreifen und ihre Positionen mit einem engen Stopp absichern.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4