Ab 22 Uhr: Die neue Ausgabe des AKTIONÄR als E-Paper
03.08.2016 Werner Sperber

Focus Money: Bayer ist eine deutsche Erfolgsgeschichte

-%
Bayer
Trendthema

Focus Money lässt Prof. Dr. Max Otte zu Wort kommen. Der Gründer des Instituts für Vermögensbildung ist sich sicher: Die Inflation wird irgendwann kommen. Er sagt: „Vor allem Investoren von Geldforderungen, seien es Kontoguthaben, Bargeld, Riester-Versicherungen, Lebensversicherungen oder Anleihen, stellen irgendwann fest: Oh, davon ist aber viel weg.“ Auch wenn Prof. Dr. Otte fast zehn Jahre nach der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers noch immer massive Versäumnisse bei der Regulierung, Kontrolle und Ordnung der Finanzmärkte beklagt, wirbt er für den Kauf von Aktien als Inflationsschutz und wichtigste Säule der Vermögensbildung. Der Fachmann erklärt: „Gute Aktien überleben auch Krisen.“ Die Deutsche Bank, Allianz oder Bayer haben beispielsweise den Ersten und Zweiten Weltkrieg überstanden.

Prof. Dr. Otte ist überzeugt: „Ob ein Unternehmen wie Bayer künftig in Euro, einer Kunstwährung, oder in Dollar abrechnet, das interessiert letztlich nicht. Bayer wird weiterhin sein Geschäft betreiben. Das Problem für Anleger wird dabei sein: Man muss Schwankungen aushalten können.“ Das Pharma- und Chemie-Unternehmen profitiert von der starken Marke und dem florierenden Chemiegeschäft in der Welt.

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6