Anleger-Lieblinge im Check - was taugen sie?
28.06.2019 DER AKTIONÄR

Favoriten: Das sind die Top-Aktien für das zweite Halbjahr

-%
DAX

Zollkrieg, Brexit-Chaos, Irankrise – das erste Halbjahr 2019 hatte es in sich. Trotzdem griffen die Anleger an der Börse überaus eifrig zu und sorgten für Rekordstände bei etlichen Aktien. Der DAX kommt seit Jahresanfang auf ein Plus von 16 Prozent, der Dow Jones hat 15 Prozent zugelegt und der S&P 500 kletterte gar um 18 Prozent.

Nun steht das zweite Halbjahr an. Der amerikanisch-chinesische Handelskrieg, unter dem unter anderem auch Deutschland leidet, ist zwar nicht aus der Welt. Aber zuletzt klang es nach einer positiven Lösung. Sollte es so kommen, wäre die Börse eine ziemlich große Belastung mit einem Schlag los.

Für gute Stimmung sorgte auch die US-Notenbank. Die Unsicherheiten für den wirtschaftlichen Ausblick hätten zugenommen, so Fed-Chef Jerome Po­well. Er und seine Kollegen würden neue Informationen genau beobachten und „angemessen handeln“, um die wirtschaftliche Expansion zu stützen. Heißt: Die Märkte können sich darauf einstellen, dass die Fed bald die Leitzinsen senkt. Für die Aktienkurse wäre das ein Segen, würden festverzinsliche Wertpapiere durch niedrigere Zinsen unattraktiver.

Weiterlesen mit

Als Abon­nent von DER AKTIONÄR können Sie diesen Artikel kostenlos lesen.

Anmelden
Jetzt abonnieren

Weiterlesen mit

Jetzt Credits geschenkt bekommen und hier gratis weiterlesen.

Was ist SatoshiPay?