Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
16.10.2020 DER AKTIONÄR

Exklusive Einkaufsliste: Diese zehn Corona-Aktien gehören JETZT ins Depot

Lockdown! Schon wieder! Vielen Menschen steckt der erste noch in den Knochen. Doch die Zahl der Neuinfektionen ist in vielen Ländern zuletzt stark gestiegen. So fühlen sich Corona-Hardliner wie Markus Söder zum Handeln gezwungen, auch wenn Experten wie Andreas Gassen vor dem einseitigen Blick auf die Infiziertenzahlen warnen. Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung warf dem RKI im Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung „falschen Alarmismus“ vor. „Selbst 10.000 Infektionen täglich wären kein Drama, wenn nur einer von 1.000 schwer erkrankt, wie wir es im Moment beobachten“, so Gassen. Die Politik lässt sich aber von ihrem Weg nicht abbringen. Das Motto: Nur mit Strenge lässt sich das Virus aufhalten.

Wiederholen sich im Herbst die Ereignisse des Frühjahrs? Erste Anzeichen sprechen dafür, dass die Politik aufgrund sprunghaft angestiegener Neuinfektionen über weitere Verschärfungen der Corona-Maßnahmen nachdenkt, die auch in einen zweiten Lockdown münden können. Wie wird der Markt auf die neuen Beschränkungen reagieren und welche Chancen eröffnen sich für den Privatanleger bei Eintritt des skizzierten Szenarios?


Einen Automatismus für durch die Bank weg fallende Kurse hat es beim ersten Lockdwon im März nicht gegeben und wäre auch jetzt nicht sehr wahrscheinlich. Die Corona-Profiteure stehen bereits in den Startlöchern, um eine erneute Rallye zu starten. DER AKTIONÄR hat zehn potenzielle Gewinner der Krise ausgemacht, die ein Anziehen der Zügel als Signal für einen furiosen Galopp interpretieren können. Geben Sie Ihrem Depot die Sporen. Lesen Sie DER AKTIONÄR.

ZUR NEUEN AUSGABE

Weitere Top-Themen


Heißer Börsenneuling
Diese Firma begeistert Nutzer und Fachwelt gleichermaßen – nun auch die Aktionäre? (S. 10)

Rattenscharf
In China steht das Jahr der Ratte an. Diese chinesischen Aktien sollten Anleger auf dem Schirm haben (S. 24)

Endlich Rückenwind für Commerzbank, Deutsche Bank & Co
Startet im europäischen Bankensektor nun die lange erwartete Übernahmewelle? (S .28)

Quo vadis Shell, BP & Co?
Die europäischen Energieriesen stehen vor dramatischen Veränderungen – eine gute Zeit um jetzt einzusteigen? (S. 34)


ZUR NEUEN AUSGABE