Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
14.10.2020 Thomas Bergmann

DAX-Check: Behalten die Bullen die Oberhand?

-%
DAX

Nach den schwachen Vorgaben aus den USA kann sich der deutsche Leitindex trotzdem oberhalb der wichtigen 13.000-Punkte-Marke behaupten. Die Hoffnung der Anleger ist weiterhin, dass sich Demokraten und Republikaner auf ein neues Hilfspaket einigen können. Der starke Anstieg der Corona-Neuinfektionen wird zumindest von den meisten Marktteilnehmern ausgeblendet.

Aus technischer Sicht ist die 13.000 von hoher Bedeutung. Ein Rückfall darunter dürfte weitere Abgaben bis 12.500 zur Folge haben. Ein erstes Kaufsignal wäre ein Überwinden der Marke von 13.116. Dann hätte der DAX Spielraum bis 13.250/313.

Alles Weitere zum DAX und zum empfohlenen Long-Produkt erfahren Sie im "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0