Die Millionenchance – finanzielle Freiheit beginnt hier
Foto: Börsenmedien AG
03.12.2014 Thomas Bergmann

Evotec-Aktie im Höhenrausch - Analyst erhöht das Kursziel

-%
Evotec

Die Evotec-Aktie ist am Mittwoch auf Xetra der unangefochtene Spitzenreiter. Kein Wunder. Der Konzern befindet sich in exklusiven Verhandlungen mit Sanofi bezüglich einer umfangreichen strategischen Allianz über die nächsten fünf Jahre. Der Deal sieht garantierte Einnahmen für Evotec von 250 Millionen Euro vor. Natürlich müssen in solchen Fällen auch die Analysten ihre Bewertungsmodelle korrigieren. Close Brothers Seydler hat das getan.

"Buy" ...

Die Investmentbank hat ihr Kursziel für Evotec nach dieser Meldung von 4,00 auf 4,60 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Er werde seine Schätzungen für das Biotech-Unternehmen nach Unterzeichnung der Vereinbarung anpassen, schrieb Analyst Igor Kim in einer Studie vom Mittwoch. Den Substanzwert der Allianz mit Sanofi habe er aber in seinem Bewertungsmodell bereits berücksichtigt.

... "Hold"

Die DZ Bank belässt hingegen die Aktie auf "Halten" mit einem fairen Wert von 3,60 Euro. Der Wermutstropfen dieser Zusammenarbeit sei der Kauf von Sanofis Forschungsstandort Toulouse mit der Übernahme von mehr als 200 Wissenschaftlern, schrieb Analyst Heinz Müller in einer Studie vom Mittwoch. Zudem sieht er in dem noch nicht neu besetzten Posten des Sanofi-Vorstandschefs ein nicht unerhebliches Risiko für die avisierte Kooperation. Vor Bekanntgabe finanzieller Details der Transaktion will Müller seinen Evotec-Schätzungen nichts ändern.

Kaufen!

DER AKTIONÄR schlägt sich auf die Seite von Close Brothers Seydler. Der Deal mit Sanofi birgt ein extremes Wertsteigerungspotenzial für das Unternehmen. Nach dem starken Anstieg erscheint aber ein Rücksetzer durchaus möglich. Neueinsteiger sollten versuchen, bei 3,60 Euro zum Zuge zu kommen.

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Evotec 566480
DE0005664809
- €
DAX 846900
DE0008469008
- Pkt.

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8