Heimspiel: Üppige Kursgewinn-Chancen in Europa
Foto: , E.on
11.10.2019 Maximilian Völkl

E.on löst Personalkarussell aus – Innogy-Chef weg, Nachfolger schon da

-%
E.on

Die Übernahme von Innogy ist genehmigt und sorgt für drastische Veränderungen in der deutschen Energiewelt. Für E.on bedeutet der Deal aktuell allerdings vor allem viel Arbeit. Zumindest die Führungsfrage bei der neuen Tochter wurde nun vorerst geklärt. Lösungen aus den eigenen Reihen sollen hier für Ruhe sorgen.

Die Bestellung des bisherigen Innogy-Chefs Uwe Tigges wurde inzwischen in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Als Nachfolger wurde E.on-Manager Leonhard Birnbaum berufen. Dieser behält gleichzeitig auch seine Funktion bei E.on, in der er die Integration von Innogy verwirklichen soll. Innogy-Finanzchef Bernhard Günther bleibt derweil im Amt und verantwortet künftig auch das Personalressort.

Foto: Christian Schlueter, E.on
E.on-Chef Johannes Teyssen

E.on-Chef Johannes Teyssen wurde derweil zum Aufsichtsratschef von Innogy gewählt. Vorgänger Erhard Schipporeit hatte genau wie drei weitere Vertreter der Anteilseigner sein Mandat im Aufsichtsrat niedergelegt.

E.on (WKN: ENAG99)

E.on stellt die Weichen für die Zukunft. Mit Vertrieb und Netzen ist der Konzern langfristig gut für die neue Energiewelt gerüstet. Mögliche Anteilsverkäufe durch RWE und die herausfordernde Integration des kriselnden Innogy-Vertriebsgeschäfts in Großbritannien drücken derzeit aber auf den Kurs. Die E.on-Aktie bleibt eine Halteposition.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!
Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen