++ Die 1.133-%-Aktie ++
Foto: Börsenmedien AG
15.05.2019 Maximilian Völkl

E.on: Keine Panik!

-%
E.on

Die E.on-Aktie $DE000ENAG999  trägt am Mittwoch mit einem Minus von knapp fünf Prozent die rote Laterne im DAX $DE0008469008. Für Anleger ist das ein Schock, nachdem sich die Aktie in den vergangenen Tagen erst von den Kursverlusten im April erholt hatte. Doch Grund für Panik besteht nicht, der Rücksetzer des Versorgers hat einen einfachen Grund.

Nachdem E.on am Dienstag seine Hauptversammlung in Essen abgehalten hat, wird die Aktie heute ex-Dividende gehandelt. 43 Cent je Aktie schüttet der Konzern aus, entsprechend geht ein Minus von 4,5 Prozent auf das Konto des Dividendenabschlags. Anleger können sich dann am Freitag, den 17. Mai, über den Geldregen auf dem Konto freuen.

Im kommenden Jahr will E.on die Ausschüttung dann bereits wieder auf 46 Cent je Aktie steigern. Mit dem Fokus auf Netze und Kundendienstleistungen sollten die Dividenden nach wechselhaften Jahren künftig ohnehin wieder stabil wachsen können. Vor allem das lukrative und staatlich regulierte Netzgeschäft verspricht sichere und attraktive Gewinne. Für Dividendenjäger bleibt E.on somit ein Top-Pick.

Foto: Börsenmedien AG

Dabeibleiben

Konservative Anleger sind mit E.on gut beraten. Die stabilen Dividenden und die Wachstumschancen durch Elektromobilität, Intelligente Stromzähler oder Solarcloud bieten einen attraktiven Mix. Der Konzern sieht sich zudem bei der Innogy-Übernahme $DE000A2AADD2 auf einem guten Weg. Anleger bleiben dabei.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!

Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Jetzt sichern