++ Mit diesen Aktien geht die Party weiter ++
Foto: Börsenmedien AG
03.12.2014 Stefan Sommer

E.on-Aktie: Das sagt Goldman Sachs zur Aufspaltung

-%
DAX

Die E.on-Aktie hat am Dienstag zu den Verlierern im DAX gezählt. Nach der Euphorie durch über die Abspaltung des Atom-, Kohle- und Gasgeschäfts sorgten negative Analystenkommentare für einen Abverkauf der Aktien. Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die aktuellen Pläne des Energiekonzerns unter die Lupe genommen und sieht den Wandel durchaus als Chance.

Analystin Deborah Wilkens hat E.on nach der angekündigten Aufspaltung des Energiekonzerns auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 19 Euro belassen. Die Pläne der Düsseldorfer seien radikal und dürften das Aufwärtspotenzial der Aktie offenlegen, so die Expertin. Der Schritt sei strategisch sinnvoll, da sich konventionelle Energieerzeugung und erneuerbare Energien in puncto Risiken und Finanzbedarf unterschieden und verschiedene Investoren ansprächen.

Zukunft bleibt ungewiss

Aktuell lässt sich die Aufspaltung von E.on noch nicht komplett bewerten, da viele Fragen offen bleiben. Das zeigt sich auch an den insgesamt gemischten Meinungen der Analysten. Bevor klar ist wie die Pläne der Düsseldorfer umgesetzt werden und welche Konsequenzen dies für das Unternehmen hat bleibt der Wert auf der Shor-List des AKTIONÄR.

 

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!

Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Jetzt sichern