Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: iStockphoto
12.03.2021 Michel Doepke

E-Wasserstoff Nordamerika Index setzt Aufschwung fort – Rekorde bei Worthington und Chart Industries

-%
E-Wasserstoff Nordamerika Index

Der Ausverkauf bei Wasserstoff- respektive Brennstoffzellen-Werten hat auch den E-Wasserstoff Nordamerika Index in Mitleidenschaft gezogen. In dieser Woche gelang dem Aktienbarometer jedoch ein starkes Comeback. Zwei Werte aus dem Index – die derzeit jedoch die niedrigste Gewichtung einnehmen – haben sogar neue Rekorde erklommen.

Worthington Industries nicht zu bremsen

Seit Wochen klettert die Aktie von Worthington Industries von Hoch zu Hoch. Der Hersteller von Druckgas-Behältern aller Art will auch im Wasserstoff-Bereich Fuß fassen. Worthington Industries zählte zu den Nikola-Investoren der ersten Stunde und wird dadurch aller Voraussicht nach einen satten Gewinn aufgrund von Sondereffekten im Geschäftsjahr 2020/21 erzielen.

Für das laufende gebrochene Geschäftsjahr (bis Ende Mai) rechnen Analysten mit einem Gewinn von 8,84 Dollar je Aktie, der Umsatz soll sich auf 3,3 Milliarden Dollar belaufen. Daraus resultiert ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von lediglich 8. Im kommenden Jahr sollte sich das jedoch wieder normalisieren.

Worthington Industries (WKN: 870882)

Ebenfalls auf Rekordjagd befindet sich Chart Industries, derzeit mit einer Gewichtung von etwa 4,5 Prozent im E-Wasserstoff Nordamerika Index vertreten. Auch diese Gesellschaft fährt auf Wasserstoff ab, was am Markt gut ankommt. So hat sich Chart Industries bei McPhy eingekauft und einen umfassenden Deal mit Plug Power abgeschlossen.

Chart Industries (WKN: A0KDX9)

Die Outperformance von Worthington und Chart Industries fängt die schwächere Performance von anderen Indexmitgliedern etwas ab. Klar ist jedoch auch: Die Kursbewegungen von Cummins, FuelCell Energy und Air Products & Chemicals haben derzeit den größten Einluss auf den E-Wasserstoff Nordamerika Index.

E-Wasserstoff Nordamerika Index (WKN: SL0A2B)

DER AKTIONÄR führt die Aktie von Worthington Industries seit Empfehlung in Ausgabe 25/2020 auf der Kaufliste. Das Kursplus beträgt seitdem inklusive Dividende rund 80 Prozent. Angesichts des dynamischen Anstiegs zuletzt sollten investierte Anleger über erste Teilgewinnmitnahmen nachdenken. Der E-Wasserstoff Nordamerika Index indes bleibt eine attraktive Möglichkeit, um am aufstrebenden Wasserstoff-Markt zu partizipieren. Dabei wird das Risiko auf mehreren Schultern verteilt. Produkte mit moderatem Hebel auf das Aktienbarometer bleiben bei Schwäche kaufenswert. Die Auswahl der Produkte finden Sie hier.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwi-ckelt und hält die Rechte hieran. Die Börsenmedien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenz-vereinbarung geschlossen, wonach die Börsenmedien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E-Wasserstoff Nordamerika Index - €
Worthington Industries - €
CHART INDS - €