Zeit für Stock-Picking: Jetzt auf diese Titel setzen!
10.12.2020 Michel Doepke

E-Wasserstoff Europa Index: Nel an der Spitze

-%
E-Wasserstoff Europa Index

Milliarden von Euro nimmt die Europäische Union (EU) in die Hand, um den „Green Deal“ in den kommenden Jahren zu realisieren. Wasserstoff wird dabei im Rahmen der Investitionsoffensiven auf internationaler, aber auch nationaler Ebene eine Schlüsselrolle zugebilligt. Kein Wunder, dass Wasserstoff- respektive Brennstoffzellen-Aktien durch die Decke gehen. Darunter auch Nel.

Risiko verteilen

Das norwegische Unternehmen fokussiert sich auf Elektrolyse-Technologien und die Fertigung von Wasserstoff-Tankstellen. Die Aktie der Gesellschaft konnte sich in den letzten drei Jahren vervielfachen, entsprechend knackig ist die Bewertung. Daher lohnt es sich, das Risiko auf mehreren Schultern zu verteilen.

DER AKTIONÄR

Der E-Wasserstoff Europa Index ist in diesem Zusammenhang die erste Wahl. In diesem Aktienbarometer rangiert die Nel-Aktie gemessen an der Gewichtung von knapp 16,3 Prozent an der Spitze des Aktienbarometers. Vor Kurzem wurde die Anzahl der Mitglieder um ein Unternehmen erweitert: Hexagon Purus. Die Gesellschaft wird von der Mutter Hexagon Composites abgespalten. Entsprechend erhält auch der Index Anteile an Hexagon Purus als Ausgleich.

Mit Air Liquide und Linde sind auch zwei europäische Industriegase-Hersteller mit von der Partie im E-Wasserstoff Europa Index, der vor Kurzem ein neues Hoch markieren konnte.

E-Wasserstoff Europa Index (WKN: SL0A1B)

Es ist davon auszugehen, dass in den kommenden Jahren noch mehr Länder ihre nationalen Vorhaben in Sachen Wasserstoffstrategie publizieren. Es entsteht aller Voraussicht nach ein neuer Multi-Milliarden-Markt. Elektrolyse-Spezialisten wie Nel oder ITM Power könnten sich ein Stück des Kuchens sichern. Aufgrund der schon teils hohen Bewertungen lohnt es sich, langfristig zu diversifizieren. Produkte auf den E-Wasserstoff Europa mit moderatem Hebel bieten sich an. Weitere Informationen und die Produktauswahl finden Sie hier.

Hinweis auf potenzielle Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hält die Rechte hieran. Die Börsenmedien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsenmedien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen.

Buchtipp: Blitzscaling

Viele Unternehmer oder Gründer wollen durchstarten, vielleicht sogar das nächste Amazon, Facebook oder Airbnb aufbauen, kommen aber nicht vom Fleck. Doch was unterscheidet die Start-ups, die es nicht schaffen und wieder vom Markt verschwinden, von denen, die erfolgreich zu globalen Giganten heranwachsen? Sie wachsen in der Gründungsphase nicht schnell genug – das zeigen zahlreiche Beispiele. Die Lösung? Das Blitzscaling: eine Methode für extrem schnelles Wachstum unter unsicheren Rahmenbedingungen. Die Unternehmer und „New York Times“-Bestsellerautoren Reid Hoffman und Chris Yeh enthüllen in ihrem neuen Buch, wie man mit Blitzscaling die Konkurrenz schlägt. Folgen Sie den beiden und errichten Sie schon bald Ihr eigenes Airbnb!

Autoren: Hoffman, Reid Yeh, Chris
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-698-1