7 Kaufchancen vor der Trendwende >> zum Magazin
Foto: Shutterstock
09.12.2020 DER AKTIONÄR

700% mit Nel, 400% mit Ceres Power: Neuer Wasserstoff-Hot-Stock steht in den Startlöchern

-%
Nel

Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktien stehen unverändert hoch im Anlegerkurs. AKTIONÄR-Redakteur Michel Doepke hat rechtzeitig große Gewinner der Szene ausfindig gemacht. Unter anderem stellte der Experte in Aktienreports die Highflyer Nel und Ceres Power vor, bevor diese von der breiten Masse entdeckt wurden.

Auf dem Weg zum Tenbagger

Kaum zu glauben, aber wahr: Doepke empfahl im Aktienreport "Mobilität der Zukunft – 150%-Chance mit diesem Nischen-Player" die Aktie von Nel zu Kursen um die 0,30 Euro (Oktober 2017). Vor Kurzem ist der norwegische Wasserstoff-Wert auf über 2,40 Euro gestiegen. Anleger konnten somit satte 700 Prozent einstreichen.

Und auch die Aktie von Ceres Power hatte der AKTIONÄR-Redakteur frühzeitig auf dem Kurszettel. Im Oktober 2018 notierte der britische Wert noch bei 2,25 Euro. Gut zwei Jahre später zahlen Anleger schon über 11,30 Euro je Aktie. Auch hier konnten Leser mittlerweile 400 Prozent Kursgewinn erreichen.

Der nächste Streich

Doch Doepke gibt sich damit nicht zufrieden. Vor Kurzem ist der Redakteur auf ein neues Unternehmen gestoßen, welches ebenfalls im aufstrebenden Cleantech-Bereich aktiv ist. Auch diese Gesellschaft ist noch weitgehend von der Masse unentdeckt und fristet ein Schattendasein. Noch.

Sie wollen den noch relativ unbekannten Micro Cap inklusive Vorstandsinterview kennenlernen? Dann sichern Sie sich jetzt den neuen Aktienreport "Der nächste 200%-Highflyer? – neuer Hot-Stock mit Wasserstoff-Fantasie". Hinweis: Aufträge sollten aufgrund des geringen Handelsvolumens streng limitiert werden.

ZUM NEUEN AKTIENREPORT

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €
CERES POWER HLDGS... - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6