Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Börsenmedien AG
27.11.2017 Thorsten Küfner

Durchbruch bei K+S

-%
DAX

Der Düngemittel- und Salzproduzent K+S hat sich nach einem jahrelangen Streit mit dem Naturschutzverein BUND endlich geeinigt. Demnach plant der Konzern, weniger Salzabfälle in der Werra zu versenken. Der BUND zieht im Gegenzug die laufende Klage gegen die aktuelle Versenkerlaubnis für K+S zurück.

Die Details des nun ausgehandelten Deals: Der MDAX-Konzern verzichtet auf bis zu eine Million des eigentlich für 2021 genehmigten Versenkvolumens. Voraussetzung hierfür ist allerdings eine „normale Wasserführung der Werra“. Das im Mai beim Verwaltungsgericht in Kassel vom BUND angestrengte Eilverfahren, um diese Praxis zu stoppen, wird nun zurückgezogen.

Nach dem Auslaufen der noch bis 2021 genehmigten Versenkerlaubnis will K+S ohne die umstrittene Praxis der Verpressung von Salzabfällen in die Werra auskommen.

Foto: Börsenmedien AG

Etwas mehr Sicherheit
Für K+S ist es zunächst einmal gut, dass die Klage gegen die derzeit angewendete Praxis abgewendet ist. Sie stellte ein nicht gerade geringes Risiko für den Konzern dar. Die Aktie legte nach Bekanntwerden des Deals auch etwas zu.

Allerdings bleibt ein wahrer Berg von Problemen und Risiken für den nicht zu beneidenden K+S-Vorstand. Die Aktie bleibt daher nach wie vor ein heißes Eisen. Anleger sollten hier vorerst weiter an der Seitenlinie verharren.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
K+S - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6