Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
20.02.2014 Stefan Limmer

Dialog Semiconductor nach Zahlen – was sagen die Analysten?

-%
DAX

Der Chiphersteller Dialog Semiconductor präsentierte am Donnerstag die Zahlen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2013. Mittlerweile haben sich auch die Experten der Commerzbank und der DZ Bank ein Bild der Ergebnisse gemacht.

Thomas Becker von der Commerzbank bestätigte das „Add“-Rating für Dialog Semiconductor mit einem Kursziel von 16 Euro. Das operative Ergebnis lag mit über 76 Millionen Dollar klar über den Erwartungen, so Becker in seiner Studie. Die Unternehmenserwartungen für den Umsatz in dem Bereich zwischen 200 und 215 Millionen Dollar weißen seiner Meinung nach aber auf einen schwachen Start ins neue Jahr hin.

Auch Harald Schnitzer von der DZ Bank zeigt sich von den Absatzerwartungen des Chipherstellers enttäuscht. Mit den Zahlen für das abgelaufene Jahr ist Schnitzer in seiner aktuellen Studie aber mehr als zufrieden. Er sieht den fairen Wert von Dialog Semiconductor weiterhin bei 18 Euro bestätigt die Kaufempfehlung.

Foto: Börsenmedien AG

Die Dialog-Aktie kann sich am Donnerstag nicht dem schwachen Gesamtmarkt entziehen. Steigt der Titel jedoch über die 16-Euro-Marke, wird ein Kaufsignal ausgelöst. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 20 Euro. 

(mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0