Machen Sie jetzt den Stresstest für Ihr Depot
Foto: Deutsche Post
19.03.2021 Marion Schlegel

Deutsche Post: Rivale Fedex mit glänzenden Zahlen

-%
Deutsche Post

Der Post-Rivale Fedex hat im jüngsten Geschäftsquartal dank des Bestellbooms in der Corona-Pandemie deutlich besser verdient. In den drei Monaten bis Ende November schoss der Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um über 180 Prozent hoch auf 892 Millionen Dollar (749 Millionen Euro), wie Fedex am Donnerstag nach US-Börsenschluss in Memphis mitteilte.

Fedex (WKN: 912029)

Die Erlöse steigerte der Konkurrent von UPS und Deutscher Post DHL um 23 Prozent auf 21,5 Milliarden Dollar, obwohl das extreme Winterwetter das Geschäft in Teilen des US-Heimatmarktes deutlich belastete. Die Quartalszahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten klar, was die Aktie nachbörslich kräftig anschob. In den vergangenen zwölf Monaten hat der Kurs um 165 Prozent zugelegt.

Die Aktie der Deutschen Post zeigt derweil kaum eine Reaktion auf die Zahlen des Konkurrenten. Zunächst notierte das Papier leicht im Plus, nun ist die Aktie etwas ins Minus gerutscht.

Deutsche Post (WKN: 555200)

Auch die Deutsche Post hatte zuletzt sehr starke Zahlen vorgelegt. Die nächsten Quartalszahlen werden am 5. Mai veröffentlicht. Das Umfeld bleibt weiterhin sehr gut.

Auch die US-Investmentbank Goldman Sachs bleibt zuversichtlich. Sie hat die Aktie der Deutschen Post auf der "Conviction Buy List" mit einem Kursziel von 58 Euro belassen. Analyst Matija Gergolet passte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Prognosen etwas an die starken Jahreszahlen an. Der Logistikkonzern profitiere von dem langfristigen Wachstum des Privatkundengeschäfts und der zyklischen Erholung der Geschäftsbeziehungen zu Unternehmen.

DER AKTIONÄR hat die Aktie der Deutschen Post im März 2020 bei 24,30 Euro zum Kauf empfohlen und ins AKTIONÄR-Musterdepot aufgenommen. Mittlerweile konnte sich das Papier fast verdoppeln. DER AKTIONÄR bleibt für seinen Musterdepot-Wert ganz klar weiterhin zuversichtlich gestimmt. Anleger lassen die Gewinne laufen.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Post - €
Fedex - €

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.
Gewinne für jedermann

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3