Die Comebacks nach Corona
02.05.2017 Thomas Bergmann

DAX über 12.500 - dieses Produkt sollten Sie jetzt kaufen!

-%
DAX

Die positive Stimmung am deutschen Aktienmarkt hat den DAX auf ein Rekordhoch gehievt. Das Aktienbarometer erreichte bei 12.511,17 Punkten einen neuen historischen Höchststand. Zum Handelsschluss stand noch ein Plus von 0,56 Prozent auf 12.507,90 Punkte zu Buche - ebenfalls ein neuer Rekord.

Rekorde überall

Auch der MDAX ging mit einem Plus von 0,84 Prozent bei 24.822,79 Punkten aus dem Handel. Im TecDAX, wo erstmals seit 16 Jahren die Marke von 2.100 Punkten fiel, ging es um 1,55 Prozent auf 2.125,65 Zähler nach oben. Der SDAX sprang ebenfalls in Rekordlaune und sprang auf einen Höchststand.

Neben den positiven Vorgaben von der Nasdaq profitierte der deutsche Markt von der positiven Stimmung in den Industrieunternehmen des Euroraums, die auf ein Sechsjahreshoch gestiegen war. Der Aufschwung erscheint zunehmend robuster, auch wenn die endgültigen Daten den Wert der ersten Fragerunde leicht verfehlt hatten.

Limit ausgeführt!

Kurz vor 17 Uhr ist das Stop-Buy-Limit des AKTIONÄR für den Turbo-Optionsschein mit der WKN DGK7FA an der Euwax in Stuttgart aktiviert worden. Das Kauflimit lag bei 10,55 Euro oder umgerechnet etwa 12.490 Punkten. Der Ausführungskurs lag bei 10,56 Euro. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe des "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0