++ Die nächsten Nvidias ++
Foto: Börsenmedien AG
02.11.2016 Thomas Bergmann

DAX tritt auf der Stelle - Warten auf die Fed-Entscheidung

-%
DAX Index

Heute Morgen hatte der deutsche Aktienmarkt bei 10.443 Punkten den Xetra-Handel eröffnet. Eine halbe Stunde nach Handelsbeginn an der Wall Street liegt er rund 20 Zähler niedriger. Offensichtlich sind die Anleger nicht bereit, vor der Fed-Sitzung heute Abend 19 Uhr MEZ ins Risiko zu gehen. Stattdessen kaufen sie Gold, Yen und Franken.

Foto: Börsenmedien AG

Die Fed wird heute Abend aller Voraussicht nach nichts unternehmen. In person von Janet Yellen wird sie auf die Bedeutung der kommenden Konjunkturdaten verweisen. Etwas Bauchschmerzen wird ihr die jüngsten Zahlen schon machen, die allesamt nicht besonders positiv ausgefallen sind.

Der DAX notiert weiterhin innerhalb der monatelangen Seitwärtsrange zwischen 10.200 und 10.800 Punkten. Solange der Index diesen Bereich nicht verlässt, ist es schwierig den Einstieg in den Markt zu finden. Mehr dazu im aktuellen "DAX-Check" bei DER AKTIONÄR TV.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX Index - Pkt.

Buchtipp: Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten

An Zertifikate trauen sich viele Anleger nicht heran. Dabei sind sie ein lukratives Mittel, um in jeder Börsenphase – aufwärts, abwärts und seitwärts – Gewinne einzufahren. Zertifikateprofi Harald Gabel bietet Ihnen eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, welche Zertifikatetypen es gibt und welche Produkte wann besonders attraktiv sind. Schwerpunkte dieses Praxishandbuchs sind die Beschreibung der Einsatzmöglichkeiten und die Umsetzung eigener Anlageideen mittels eines Leitfadens, der Tipps gibt, wie man das richtige Zertifikat findet. Eine Besonderheit dieses Buches: Komplexe Sachverhalte erläutert Gabel mit Grafiken, die das Verständnis wesentlich erleichtern. Sie werden sehen: Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten ist für jeden Anleger möglich.

Mehr Börsenerfolg mit Zertifikaten

Autoren: Gabel, Harald
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-932-6

Jetzt sichern