Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
23.06.2021 Marion Schlegel

DAX im Plus erwartet, Rekordrallye an der Nasdaq, starke Vorgaben aus Asien – das ist heute wichtig

-%
DAX

Der DAX dürfte am Mittwoch weiter leicht zulegen. Rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxiert der Broker IG den deutschen Leitindex 0,2 Prozent höher auf 15.660 Punkte. Nach dem kurzen Rutsch bis auf 15.309 Punkte zu Wochenbeginn tendiert der DAX damit wieder in Richtung Rekordhoch der Vorwoche bei 15.802 Punkten.

DAX (WKN: 846900)

An der Wall Street war es für die Technologie-Indizes der Nasdaq am Vorabend bereits auf neue Höchststände gegangen und auch der marktbreite S&P 500 kratzte an seinem Rekord. Nach den jüngsten Signalen des US-Notenbankchefs Jerome Powell hätten die Anleger wieder mehr Vertrauen in eine noch länger sehr lockere Geldpolitik, hieß es bei den Marktstrategen der Credit Suisse. Entsprechend agierten sie zuletzt wieder risikofreudiger.

Der Dow Jones Industrial schwankte um seinen Schlusskurs vom Vortag und ging 0,2 Prozent höher bei 33.945,58 Punkten aus dem Handel. Der US-Leitindex hatte sich bereits am Montag ein gutes Stück von seiner verlustreichen Vorwoche erholt und 1,8 Prozent höher geschlossen. Der den breiten Markt abbildende S&P 500 rückte am Dienstag um 0,5 Prozent auf 4.246,44 Zähler vor. Der Nasdaq 100 stieg um 0,9 Prozent auf 14.270,42 Punkte. Das im Tagesverlauf erreichte Rekordhoch liegt nun bei 14.288 Punkten.

Auch in Asien haben die wichtigsten Aktienmärkte am Mittwoch die Erholung fortgesetzt. Der CSI-300-Index, der die Aktien der 300 größten börsennotierten Unternehmen vom chinesischen Festland beinhaltet, gewann 0,8 Prozent und der Hang Seng in Hongkong legte um 1,5 Prozent zu. Der japanische Leitindex Nikkei 225 trat nach den deutlichen Kursgewinnen vom Vortag praktisch auf der Stelle.

Auf der Terminseite ist es auch am Mittwoch weiter ruhig. Bei Dermapharm findet die Hauptversammlung in virtueller Form statt.

DER AKTIONÄR wird im Laufe des Tages über sämtliche wichtigen Entwicklungen und Neuigkeiten an den nationalen und internationalen Märkten berichten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0