Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
14.09.2021 Michael Schröder

DAX: Die Bullen bleiben am Drücker - Inflationsdaten im Fokus

-%
DAX

Der DAX dürfte nach seinem guten Wochenauftakt nochmals leicht zulegen. Die Erholung nach den Verlusten der Vorwoche prägt derzeit das Bild an den Börsen. Auf Kursgewinne in New York folgte am Dienstag auch eine recht solide Entwicklung an vielen Handelsplätzen in Asien.

Im Mittelpunkt stehen heute Verbraucherpreise aus den USA, die bedeutenden Charakter für die US-Geldpolitik haben. Die Notenbank Fed hatte zuletzt signalisiert, ihr Anleihekaufprogramm zurückzufahren. Sollte sich die hohe Inflation in den USA entgegen den Erwartungen der Fed als hartnäckig erweisen, steige der Druck auf die Währungshüter, hieß es am Markt. Diese treffen sich in der kommenden Woche zum nächsten Zinsentscheid.

„Auf Jahressicht werden wir wohl den vierten Monat am Stück die 'Fünf' vor dem Komma sehen“, erwartet Marktbeobachter Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Die Konsenserwartung sei aber, dass der Preisauftrieb im August nicht weiter Fahrt aufgenommen hat. „Eine Stabilisierung der Inflationsrate würde die Fed zumindest nicht zusätzlich unter Druck bringen“, ergänzte der Experte.

Aus charttechnischer Sicht befindet sich der heimische Leitindex zwischen 15.500 und 16.000 Punkten weiter in einer neutralen Zone.

DAX (WKN: 846900)

DER AKTIONÄR wird im Laufe des Tages über sämtliche wichtigen Entwicklungen und Neuigkeiten an den nationalen und internationalen Märkten berichten.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.
Narrative Wirtschaft

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0