Ihre Kaufchancen fürs zweite Halbjahr
Foto: Der Aktionär TV
25.03.2020 Florian Söllner

Das große Wasserstoff-Comeback: Powercell +15 Prozent! „Dann wird Benzin verschwinden…“

-%
Nel

Nach einer harten Corona-Korrektur dreht der Wind wieder – auch bei Wasserstoff-Hot-Stocks. Der Brennstoffzellen-Partner von Bosch, Powercell, steigt in diesen Tagen besonders schnell – nun den zweiten Tag in Folge mit einem zweistelligen Prozentplus.

Nel (WKN: A0B733)

Denn auch die Fürsprecher für den sauberen Antrieb der Zukunft melden sich wieder zu Wort. André Thess vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt sagte jetzt dem Spiegel, dass etwa eine Co2-Bepreisung konventioneller, weniger sauberer Antriebe alles verändern könnte: „Dann wird fossiles Benzin genauso verschwinden wie die Telefonbücher vor zehn Jahren. Die benutzt heute auch keiner mehr.“ Er glaubt, dass Wasserstoff eines Tages auch Flugzeuge, Kreuzfahrtschiffe und Züge antreiben wird.

„Wir sprechen nicht nur über Autos, Busse und Lastwagen, sondern auch über Züge, Schiffe und Flugzeuge“, sagte auch Thomas Tingelöf, Chief Technology Officer von Powercell jüngst.

Wieso jetzt gerade Powercell ins Depot 2030 gekauft wurde und „zumindest eine Gegenbewegung“ überfällig ist, wird im neuen AKTIONÄR TV thematisiert:

Depot 2030

Kauf: In-Food-Geheimtipp

Übrigens: Das Depot 2030 kauft neben Powercell eine weitere Stay-at-home-Aktie – ein Geheimtipp auf dem deutschen Kurszettel. Während DeliveryHero, HelloFresh oder Teamviewer bereits zu den Gewinnern gehören und teils stark gestiegen sind, wurde eine Aktie vergessen. Bis jetzt. Denn am Montag hat ein Vorstand verraten: Die Nachfrage nach einzelnen Food-Produkten steigt hier in den letzten Tagen um bis zu 50 Prozent! 

Selbst Marketing-Leute helfen nun in der Produktion aus, um die leergefegten Supermarkt-Regale mit den In-Produkten dieser Firma auszufüllen. Alle Informationen zum Trade und dieser Aktie gibt es im AKTIONÄR Hot Stock Report. Einfach hier freischalten und mit uns auf die große Schnäppchenjagd gehen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6