DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Shutterstock
16.02.2021 Jochen Kauper

Daimler-Aktie fällt weiter – was ist da los?

-%
Daimler

Die Daimler-Aktie ist mittlerweile den sechsten Tag hintereinander gefallen. Das ist die längste Verluststrecke in den letzten 12 Monaten. Anleger lassen sich dadurch allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Schließlich hat das Papier des Automobil-Herstellers in den letzten Monaten eine klasse Performance aufs Parkett gelegt. Bernstein Research sieht sogar noch weiteres Potenzial…


Bernstein Research hat die Einstufung für Daimler vor den finalen Jahreszahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 90 Euro belassen. Analyst Arndt Ellinghorst rechnet bei dem Autobauer mit zuversichtlichen Zielsetzungen für 2021, Der nach wie vor niedrige Kurs der Daimler-Aktie überrasche ihn. Anleger ignorierten so die Tatsache, dass der in den Unternehmensteilen steckende Wert jetzt erst richtig zur Geltung kommt.

Soll heißen: Der Plan, das Brummi-Geschäft abzuspalten und sich ausschließlich auf Luxusfahrzeuge zu konzentrieren, spricht weiter für Daimler. Der Konzern wird schneller und flexibler.

Daimler (WKN: 710000)

Der Aufwärtstrend der Daimler-Aktie ist nach wie vor intakt. Anleger lassen sich von kurzen Konsolidierungsphasen nach wie vor nicht aus der Ruhe bringen. Support bekommt das Papier bei 65,00 Euro. Das Kursziel lautet 75,00 Euro. Die Aktie ist eine Halteposition.


Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1