Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
14.09.2021 Jochen Kauper

Daimler-Aktie: Aufatmen!

-%
Daimler

Zuletzt zeigte sich die Daimler-Aktie technisch angeschlagen. Einmal mehr hat jedoch die Unterstützung bei 69,50 Euro gehalten und das Papier im Anschluss wieder den Weg nach oben eingeschlagen. Rückenwind bekamen die Autowerte durch eine neue Studie vom Bankhaus Metzler.

Im Nachgang der Messe "IAA-Mobility", die am Sonntag im München zu Ende ging, waren die Aktien von Daimler und BMW im Dax vorne dabei.

Grund dafür war unter anderem eine Studie vom Bankhaus Metzler. Analyst Jürgen Pieper hat das Papier von BMW zum Kauf empfohlen. In der Studie lobte Pieper, die Münchener seien ein "Meister der Produktentwicklung" mit ihren Elektromodellen iX und i4. Und er bezeichnete sie als "Gewinner der diesjährigen IAA". Das zog auch das Papier von Konkurrent Daimler mit nach oben.

Daimler (WKN: 710000)

Aus charttechnischer Sicht hat die Nackenlinie der Schulter-Kopf-Schulter-Formation bei 69,50 Euro erneut gehalten. Zur Rückkehr in den alten Aufwärtsmodus bedarf es allerdings Notierungen oberhalb der 78,00 Euro-Marke. Ein Kaufsignal entsteht, sobald die Daimler-Aktie die 50-Tage-Linie bei 72,50 Euro hinter sich lässt.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Buchtipp: Der letzte Führerscheinneuling

Feierabend. Bei Uber einen selbstfahrenden Tesla bestellt, der mich fünf Minuten später am Büro abholt und nach Hause bringt. Danach verschwindet das Elektroauto lautlos in der Nacht. Klingt nach Zukunft. Ist es auch. Aber sehr nahe Zukunft. Was bedeutet die Kombination aus autonomem Fahren, Elektromobilität und Sharing Economy für Taxifahrer, Lkw-Fahrer, Arbeiter bei VW und BMW oder Betreiber von Parkhäusern? Wie sehen die Städte der Zukunft aus und welche Herausforderungen bringen sie mit sich? Silicon-Valley-Insider Dr. Mario Herger über eine der größten Umwälzungen seit der Dampfmaschine.
Der letzte Führerscheinneuling

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 512
Erscheinungstermin: 12.10.2017
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-538-0