Günstige Titel für Schnäppchenjäger
Foto: Börsenmedien AG
16.04.2018 Thorsten Küfner

Covestro: Kein Grund zur Sorge

-%
Covestro

Über viele Monate hinweg war die Aktie der abgespaltenen Bayer-Chemiesparte Covestro kräftig gestiegen. 2018 steht aber nun vor allem im Zeichen einer deutlichen Korrektur ein – zusammen mit dem Gesamtmarkt. Und auch im heutigen Handel geht es mit der Aktie bergab, was aber nicht weiter dramatisch ist.

Denn die Covestro-Titel werden heute lediglich ex-Dividende gehandelt. Anleger, welche die DAX-Papiere zum Handelsschluss am Freitag in ihren Depots hatten, erhalten am Mittwoch die Gutschrift von 2,20 Euro. Für das kommende Jahr rechnen Analysten indes aktuell mit einer Ausschüttung in Höhe von 2,40 Euro. Zum Vergleich: 2016 erhielten die Anteilseigner noch 0,70 Euro pro Aktie.

Foto: Börsenmedien AG

Die Aussichten für Covestro bleiben gut. Investierte Anleger können hier nach wie vor an Bord bleiben (Stopp: 72,00 Euro). Wer noch nicht investiert ist, sollte aber zunächst noch abwarten, ob der Unterstützungsbereich um 77/78 Euro verteidigt wird.

Buchtipp: Gewinne für jedermann

Professionelle Vermögensverwaltung ist ein Buch mit 7 Siegeln … bis man die richtigen Fragen stellt. David Stein, selbst professioneller Vermögensverwalter, geht in seinem Buch dem Geheimnis der erfolgreichen Geldanlage in Form von 10 Fragen auf den Grund, darunter: Ist es Investition, Spekulation oder Glücksspiel? Wer nimmt die Gegenseite des Trades ein? Was braucht es, um erfolgreich zu sein? Wenn die Leser sich diese Fragen stellen und die Antworten darauf kennen, sind zwei enorm wichtige Ziele erreicht: a) Sie wissen, dass sie nicht allwissend sind; b) sie wissen, dass sie auf sich und ihr Wissen vertrauen können. Diese Grundlage, auf die auch Profis zurückgreifen, ebnet den Privatanlegern den Weg zum Börsenerfolg.
Gewinne für jedermann

Autoren: Stein, J. David
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 25.06.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-694-3