8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
13.02.2020 Thorsten Küfner

Commerzbank rät: "Kaufen Sie TUI"

-%
TUI

Die Aktie des Reisekonzerns TUI litt über mehrere Wochen hinweg unter stetig neuen negativen Analystenstudien. Nach den starken Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 (30.09.) und dem zuversichtlichen Ausblick hat sich dies geändert. Nun häufen sich allmählich wieder die positiven Analystenkommentare.

So hat nun etwa die Commerzbank ihr Anlagevotum für die Anteilscheine an Europas größten Touristikkonzern von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft. Den fairen Wert sieht Analyst Adrian Pehl nun bei 13,50 Euro. Zuvor lag sein Kursziel noch bei 12,50 Euro.

Die TUI-Aktie hat bislang eine wirklich beeindruckende Woche hinter sich. So notieren die Papiere nun knapp zehn Prozent höher als zu Wochenbeginn. Ohne den Dividendenabschlag von 0,54 Euro je Anteilschein wären es sogar noch knapp fünf Prozent mehr.

TUI (WKN: TUAG00)

Auch DER AKTIONÄR bleibt für die TUI-Aktie zuversichtlich gestimmt. Mehr dazu lesen Sie in der neuen Ausgabe 08/2020. Hier bequem als ePaper erhältlich.