Investieren wie Peter Lynch - So geht's
09.02.2021 Fabian Strebin

Commerzbank: Jetzt wird aufgeräumt!

-%
Commerzbank

Harte Einschnitte sollen die Bank wieder fit machen. Aktionäre könnten davon stärker profitieren als gedacht. 

Die Commerzbank hat in einer Ad-hoc-Meldung vergangene Woche die wichtigsten Punkte der neuen Strategie bekannt gegeben. 10.000 Vollzeitstellen und damit jeder vierte Arbeitsplatz soll konzernweit wegfallen. In Deutschland betrifft es gar jeden dritten Commerzbanker. Die Zahl der hiesigen Filialen soll von aktuell 790 auf 450 sinken. Bis 2024 will das Management diese Ziele erreichen und damit jährlich 1,40 Milliarden Euro einsparen. Das entspricht rund einem Fünftel der für 2020 erwarteten Kosten. Die Eigenkapitalrendite will CEO Manfred Knof so auf 6,5 bis 7 Prozent bringen, nachdem 2019 noch vier Prozent angepeilt wurden.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.