Depot Champ Trades >> Live-Update heute 19 Uhr
Foto: Börsenmedien AG
02.09.2014 Andreas Deutsch

Commerzbank: Die nächste Kaufempfehlung

-%
Commerzbank

Die unsichere Lage in der Ukraine und der Streit zwischen dem Westen und Russland hält die Börse in Atem. Die Aufwärtsbewegung der Commerzbank-Aktie ist jäh gestoppt worden. Die Kursschwäche ist eine gute Kaufchance, meint HSBC.

HSBC-Analyst Johannes Thormann hat seine Kaufempfehlung für die Commerzbank-Aktie am Dienstag bestätigt. Das Kursziel sieht der Experte bei 15 Euro. Bereits am Montag hatte Tania Gold, Analystin bei der Grupo Santander, die Commerzbank-Aktie zum Kauf mit Kursziel 15 Euro empfohlen.

Noch Luft

Derzeit gibt es zwölf Kaufempfehlungen für die Commerzbank-Aktie. 16 Experten raten dazu, den Titel zu halten. Elf Analysten sehen in dem Titel einen Verkauf. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich auf 12,43 Euro.

Chance für Mutige

Wie es mit der Commerzbank weitergeht, hängt von der Entwicklung in der Ukraine ab. Sollte sich die Lage hier merklich entspannen, wird die Aktie ihre Aufwärtsbewegung fortsetzen. Der Grund: Vorstand Martin Blessing kommt bei der Fokussierung auf das Kerngeschäft deutlich besser voran als erwartet. DER AKTIONÄR sieht das Kursziel bei 14 Euro, der Stopp sollte bei 9,50 Euro gesetzt werden.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Commerzbank - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen