20 % RABATT IM SHOP!!! CODE: FRIDAY20
20.02.2020 Michel Doepke

Cleantech-Perle Vow: Wichtiger Termin voraus – Boost für die Aktie?

-%
VOW ASA NK

Zuletzt ist es bei Vow (vormals Scanship) von Seiten des Unternehmens ruhig geblieben. Entsprechend regungslos läuft der AKTIONÄR-Hot-Stock auch auf einem hohen Niveau seitwärts. Doch das könnte sich in der kommenden Woche ändern.

Denn am Mittwoch (26. Februar) will Vow die Zahlen für das zweite Halbjahr 2019 publizieren. Die Ergebnisse gibt es morgens um 8.00 Uhr, die Präsentation ist für 10.00 Uhr vorgesehen.

Für das Gesamtjahr 2019 erwarten Analysten im Schnitt einen Umsatz von 38,8 Millionen Euro, unter dem Strich soll ein Gewinn von 0,03 Euro in den Büchern stehen. Für 2020 rechnen die bei der Nachrichtenagentur Bloomberg geführten Experten mit einem satten Umsatzanstieg auf 62,8 Millionen Euro. Das Ergebnis pro Papier soll sich dann auf 0,06 Euro verdoppeln.

Abstufung lässt Aktie kalt

Vergangene Woche meldete sich Analyst Gard Aarvik von Pareto Securities zu Wort. Er stufte die Cleantech-Perle von "Buy" auf "Hold" ab, das Kursziel liegt mit 36 Norwegische Kronen leicht über dem aktuellen Kursniveau. Die Aktie reagierte kaum.

VOW ASA NK (WKN: A111AY)

Charttechnisch befindet sich die Vow-Aktie nach wie vor in einer gesunden Konsolidierungsphase. Kann das Cleantech-Unternehmen die Erwartungen mit den Zahlen übertreffen und einen überzeugenden Ausblick auf das neue Geschäftsjahr 2020 vorlegen, könnte der Hot-Stock aus Ausgabe 50/2019 in eine neue dynamische Aufwärtsbewegung übergehen. Spannende, aber auch spekulative Aktie.