Anleger-Lieblinge im Check - was taugen sie?
25.02.2020 Pierre Kiren

Cleantech-Perle Vow: Kurssprung nach Auftrag

-%
VOW ASA NK

Lange Zeit war die Nachrichtenlage rund um Vow (vormals Scanship) ruhig. Kurz vor Veröffentlichung der Zahlen für das zweite Halbjahr 2019 am Mittwoch macht das Unternehmen mit einer neuen Meldung auf sich aufmerksam.

Vow hat über seine Tochtergesellschaft ETIA einen Auftrag zur Lieferung einer Pyrolyse-Testeinheit für die Verarbeitung von Kunststoffabfällen und Polymeren für Unipetrol in der Tschechischen Republik erhalten. Auf Grundlage der Kerntechnologie von ETIA plant Unipetrol eine Anwendung für Kunststoffabfälle als Brennstoff zu entwickeln.

Damit setzt Vow die Wachstumsstrategie weiter um, die durch die Übernahme von ETIA forciert werden sollte. Experten gehen bereits jetzt von hohen Wachstumsraten aus. Vow wird morgen frische Zahlen vorlegen. Hier gelangen Sie zu den wichtigen Informationen, die Sie vorab wissen sollten.

VOW ASA NK (WKN: A111AY)

Charttechnisch ist die Aktie gestern im Zuge des schwachen Gesamtmarktes an der Börse unter die 50-Tage-Linie bei 30,89 Norwegische Kronen gefallen. Das Gap konnte heute aber direkt wieder geschlossen werden. Wenn das Unternehmen mit den morgigen Zahlen die Erwartungen der Analysten übertrifft und auch der Ausblick überzeugt, könnte sich die Aufwärtsbewegung fortsetzen. Spekulativ ausgerichtete Anleger setzen auf dieses Szenario.