++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Börsenmedien AG
29.11.2014 Maximilian Steppan

Chart-Check Apple: Wie lange steigt die Aktie noch?

-%
DAX

In den USA wird traditionell am letzten Freitag im November, dem "Black Friday", mit Sonderangeboten der vorzeitige Beginn der Weihnachts-Shopping-Saison eingeläutet. Großer Profiteur dabei: Apple. Die Aktie ist in den Tagen vor Thanksgiving auf ein neues Allzeithoch geklettert.

Korrektur?

Aus charttechnischer Sicht sieht das Papier doch sehr korrekturanfällig aus. Die Aktie notiert weit über der 200-Tage-Linie. Zudem beschleunigte sich der seit April intakte Aufwärtsrend seit Ende Oktober noch einmal. Seit Jahresbeginn verteuerten sich die Anteile um fast 100 Prozent.Rücksetzer abwarten

DER AKTIONÄR rät Anlegern einen Rücksetzer abzuwarten. Fundamental gesehen ist der Titel mit einem KGV von 15 nicht zu teuer, aber die Weihnachtseuphorie hat den Titel schon sehr hoch getrieben.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Apple - €

Buchtipp: King Icahn

Carl Icahn stieg aus bescheidenen Verhältnissen zu einem der erfolgreichsten Investoren der Welt auf. CEOs aus aller Welt werden nervös, wenn sie die Worte „Carl Icahn ist am Telefon“ hören – galt und gilt er doch als „Barbar“, der sich massiv in die Unternehmensführung einmischt. „King Icahn“ ist das einzige Buch, das je über Icahn geschrieben wurde. Es enthüllt die Hintergrundgeschichte des größten Finanziers seiner Generation, sein wahres Motiv, es mit der CEO-Elite aufzunehmen, sowie seine Lieben, Fehden, Eigenheiten und intellektuelle Brillanz. Ein Blick hinter die Kulissen und ein Lehrbuch für alle Anleger, Investoren und Manager.

King Icahn

Autoren: Stevens, Mark
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 07.12.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-926-5

Jetzt sichern