Ab 22 Uhr: Die neue Ausgabe des AKTIONÄR als E-Paper
12.02.2014 Thorsten Küfner

Chart-Check Allianz: Wo liegen die nächsten Hürden?

-%
Allianz
Trendthema

Die Allianz hat heute durch die Meldung zum Einstieg beim FC Bayern München für Schlagzeilen gesorgt. Die Aktie des Versicherungsriesen kann indes im heutigen Handle in einem ohnehin freundlichen Marktumfeld deutlich zulegen. Viele Anleger fragen sich nun, wo die nächsten Widerstände für den DAX-Titel lauern.

Denn nach dem nun erfolgten Ausbruch aus dem kurzfristigen Abwärtstrend ist der Weg bis zum Jahrshoch bei 134,22 Euro zunächst frei. Knapp darüber liegt ein Zwischenhoch aus dem Jahre 2008. Würde dem Kurs auch der Sprung über diesen Widerstandsbereich gelingen, wäre der Weg nach oben zunächst frei bis etwa 150, einer Marke, die zuletzt zum Jahreswechsel 2007/08 getestet wurde.

Aktie immer noch günstig

Kurse von 150 Euro wären auch aus fundamentaler Sicht durchaus gerechtfertigt. Schließlich notiert das Qualitätsunternehmen immer noch nur knapp über dem Buchwert und bei einem einstelligen KGV. Darüber hinaus lockt der DAX-Titel mit einer Dividenderendite von mehr als vier Prozent. Die Aktie bleibt ein klarer Kauf (Stopp: 102 Euro).

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0