22.12.2014 Jochen Kauper

Cancom: Wichtiger Erfolg in den USA – Aktie bleibt spannend

-%
DAX
Trendthema

Meilenstein für Cancom. Im wichtigen US-Markt haben Firmenchef Klaus Weinmann und sein Team einen ersten Kunden für das lukrative Cloud-Geschäft an Land gezogen. Darauf mussten Börsianer lange warten. Im Vorfeld hat das Cancom-Management immer wieder betont, dass das Interesse in den USA nach den Lösungen von Cancom groß sei.

40 Euro sind durchaus drin

Der Auftrag sollte ein wichtiger Türöffner für den US-Markt sein. Deshalb gilt: Investierte Anleger bleiben auf jeden Fall dabei. Der Widerstand bei 35 Euro entpuppt sich nach wie vor als hartnäckig. Diesen sollte die Cancom-Aktie allerdings in der nächsten Aufwärtsbewegung knacken. Im Anschluss ist der Weg nach oben frei. Nächster Halt ist die Marke von 40 Euro.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4