09.04.2019 Benedikt Kaufmann

Cancom im Rallyemodus: Alle an Bord – es geht Richtung 50€

-%
Cancom
Trendthema

Die Rallye bei Cancom geht weiter. Das Sentiment ist nach dem hervorragenden Geschäftsbericht und einem starken Ausblick fürs laufende Jahr top. Jetzt wird der Aufwärtstrend durch eine Berenberg-Studie weiter befeuert. Die Cancom-Aktie führt die Gewinnerliste im TecDAX mit an.

Profitable Cloud sorgt für Top-Cashflow

Gustav Froberg von Berenberg stufte am Dienstag die Aktien von Cancom von „Halten“ auf „Kaufen“ hoch und hat das Kursziel von 45 auf 49 Euro angehoben. Trotz einer schwächeren Konjunktur sind die langfristigen Wachstumstrends auf dem deutschen IT-Markt laut den Analysten intakt. Für Cancom erwartet Berenberg, dass das profitablere „Cloud Solutions“-Segment schneller wächst als die „IT Solutions“-Sparte. Der IT-Spezialist profitiere hier insbesondere von dem in diesem Jahr um 15 Prozent wachsenden deutschen Cloud-Markt. Laut den Berenberg-Analysten wirkt sich zudem ein abgeschlossener Investitionszyklus positiv auf den Cashflow der kommenden Jahren aus.

Hier fällt ein Widerstand nach dem anderen

DER AKTIONÄR empfahl seinen Lesern Ende März das Kaufsignal bei Cancom abzuwarten. Mit dem Bruch der 200-Tage-Linie und dem Widerstandsbereich bei 38 Euro war es soweit – Rallyestartschuss. Positive Analystenstudien wie die von Hauck & Aufhäuser und der Bruch weiterer Widerstandsmarken bei 40,50 und 42,50 Euro geben der Aktie jetzt genügend Luft bis 50 Euro. DER AKTIONÄR erwartet auf eine Fortführung der Rallye des IT-Spezialisten.