Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
05.03.2020 Florian Söllner

Brillante Idee für Daimler, BMW: „Wasserstoff ist total geil“ – Nel, Powercell, Plug Power, SolarEdge, Ballard

-%
Nel
Trendthema

Wasserstoff ist die Zukunft – eine Erkenntnis, die sich immer mehr durchsetzt. Wir haben nun ein Hintergrundgespräch mit einem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden einer börsennotierten Umweltfirma gesprochen. Er ist gut vernetzt und bestens mit den Begebenheiten vor allem im Solarsektor vertraut. Er will anonym bleiben – doch hat einen interessanten Gedanken.

 „Wasserstoff finde ich total geil, in Anbetracht dessen, dass wir tausende Photovoltaik-Parks links und rechts der Autobahnen haben, die zeitnah aus dem EEG (garantierte staatliche Einspeisevergütung) fallen. Dort gleich eine Wasserstoff-Tankstelle gebaut und es lösen sich viele Probleme.“ Er vermutet, dass Mercedes und andere Autohersteller bereits solche Konzepte in der Schublade haben. Auch weil eine Betankung mit Wasserstoff mehr in der DNA der Verbrennerhersteller liege als der Schwenk hin zu Batterieautos.

Nel (WKN: A0B733)

Neben einer Vervielfachung des Bedarfs an Brennstoffzellen steht auch dank Einbindung der Sonnen-Überschuss-Energie ein massiver Ausbau der Wasserstoff-Infrastruktur an. Die Aktien von Wasserstofftankstellen-Spezialisten wie Nel haben sich an der Börse in den letzten Monaten stark entwickelt.

Powercell und Co im Kurz-Check

Neue Wette: SmallCap mit Wasserstoff-Tankstellen-Fantasie

Der AKTIONÄR Hot Stock Report hat zuletzt punktuell bei Wasserstofftiteln wie Plug Power, Powercell oder Nel Gewinne mitgenommen. Gleichzeitig eröffnet das aktuell spannende Marktumfeld jedoch auch wieder schöne Einstiegsgelegenheiten. 

Neu: Wir haben gerade einen sehr günstig bewerteten (KGV 11) Small-Cap aus der klassischen Industrie ins Depot gekauft. Der Clou: Wir haben exklusiv von Plänen erfahren, dass künftig auch Wasserstoff-Tankstellen verkauft werden – ein gewaltiger Markt. Wer alle Trades im Jahr 2020 direkt mitmachen will, kann sich hier für das Depot 2030 freischalten.

Start Depot 2030